Die Veranstaltung wird als Fortbildung anerkannt durch

  • DGVM Deutsche Gesellschaft für Verkehrsmedizin 2 Tage
  • DGVP Deutsche Gesellschaft für Verkehrspsychologie 2 Tage
  • BDP Sektion Verkehrspsychologie bis zu 16 Einheiten (12 Einheiten/Kongressteilnahme, 2 Einheiten/Workshopteilnahme)
  • Bayerische Landesärztekammer (beantragt)